Champignons-Krautstiel-Terrine mit Cantadou

3.8 stars based on 7 reviews
Champignons-Krautstiel-Terrine mit Cantadou
  • Menügang: Vorspeise
  • 30 bis 60 min.
  • Zutaten für 4 Personen

Zutaten

500 Gramm Champignons
4 Stück Krautstiele
2 Stück Cantadou Pfeffer-Mix
10 Gramm Butter
Olivenöl
1 Stück Zitrone
Salz, Pfeffer
Pfeffermix

Zubereitung

4 Champignons auf die Seite legen. Die restlichen Champignons waschen, in grosse Würfel schneiden, in einer Bratpfanne mit Olivenöl anbraten, würzen, dann kalt stellen.

Krautstielblätter abziehen (nur das Grüne der Krautstiele) und in gesalzenem kochendem Wasser ca. 1 Minute blanchieren, dann in eiskaltem Wasser abkühlen lassen. Anschliessend auf einem Geschirrtuch ausbreiten und abtropfen lassen.

Die Stiele schälen und im kochenden Wasser zusammen mit dem Jus einer Zitrone kochen. Abkühlen lassen und anschliessend in Würfel schneiden.

Zur Dekoration, die 4 zur Seite gelegten Champignons schälen und kurz in einer Bratpfanne mit Butter anbraten.

Terrine-Form zunächst mit einer Klarsichtfolie und dann mit den Krautstielblättern auskleiden.
Champignons-Würfel mit dem Cantadou Pfeffer-Mix mischen. Krautstiele-Würfel darunter mischen und das Ganze in die Terrine-Form füllen. Krautstielblätter und Klarsichtfolie darüber ziehen und das Ganze «schliessen». Terrine ca. 3 Stunden kühl stellen.

Terrine aus dem Kühlschrank nehmen und in Scheiben schneiden, dann mit den Champignons anrichten.

Kommentare (1)





ok

trudymaini, November 2014