Cantadou-Pannacotta mit Butternusskürbis und gebratenem Speck

3.8 stars based on 1 reviews
Cantadou-Pannacotta mit Butternusskürbis und gebratenem Speck
  • Menügang:
  • 20 bis 30 min.
  • Zutaten für 4 Personen

Zutaten

2 Stück Cantadou Knoblauch & Kräuter der Provence
200 Gramm Schlagsahne
4 Stück Gelatineblätter
8 Tranche/n Räucherspeck
1 Stück Butternusskürbis (ca. 800g)
Salz, Pfeffer
Knoblauch & Kräuter der Provence

Zubereitung

Die Schlagsahne in einem Kochtopf zum Kochen bringen. Vom Herd nehmen und die vier in kaltem Wasser aufgelösten Gelatineblätter hinzugeben.
Sobald die Gelatine geschmolzen ist, Cantadou Knoblauch & Kräuter der Provence untermengen und würzen. Die Mischung in vier Förmchen geben. Im Kühlschrank 2 Stunden kalt stellen.
Den Backofen auf 160 °C vorheizen. Die Speckscheiben zwischen zwei Bleche geben (damit sie schön gerade bleiben) und für 10 Minuten im Backofen braten.
Den Kürbis in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden, würzen und in der Pfanne mit Olivenöl anbraten. Danach Kreise ausstechen. Den restlichen Kürbis pürieren und würzen.
Die Pannacotta aus den Förmchen nehmen und mit Kürbisscheiben drapieren. Das Püree in eine kleine Schale geben, anrichten und die Chips darüberstreuen.

Weitere Rezepte mit Cantadou Knoblauch & Kräuter der Provence