Christian Etienne... ein passionierter Sternekoch

Die Kochkunst… eine Berufung

Christian Etienne ist ein Kind vom Lande, geboren in Avignon, im Herzen der Provence. Als kleiner Junge entdeckte er bereits seine Leidenschaft und Liebe für das Kochen. Er war davon fasziniert, mit wie viel Hingabe seine Mutter und seine beiden Grossmütter leckere provenzalische Gerichte zauberten.

 

So war für ihn bald klar, dass er seine Leidenschaft zum Beruf machen würde.

Karriere

In seiner Heimat, der Provence begann Christian Etienne seine Ausbildung als Koch, zog dann aber nach Paris um Erfahrungen in den "grossen Küchen" zu sammeln. Er arbeitete zunächst als Jungkoch im Ritz, dann im Intercontinental. Im Ritz erhielt er anschliessend die Chance als „Chef de Partie" aufzusteigen.

 

Trotz der elektrisierenden Stimmung in den grossen Küchen, fehlte ihm die Süsse seiner geliebten Provence. Es zog ihn wieder zurück in seine Heimat, wo er sein erstes Restaurant eröffnete.

 

Wenige Jahre später erhielt er bereits seinen ersten Michelin-Stern und wurde vom Verband Maîtres Cuisiniers de France zum Chefkoch ernannt.

 

Das Restaurant "CHRISTIAN ETIENNE" befindet sich im Herzen von Avignon, nahe des Papstpalastes in einem prächtigen historischen Gebäude aus dem 12. Jahrhundert.

Über das Kochen hinaus, ein Mann von Leidenschaft

Christian Etienne ist ein Mann voller Leben und Leidenschaft. An erster Stelle steht seine Leidenschaft für die Provence und seine Stadt Avignon, für die er sich tatkräftig einsetzt und wovon er jeden Winkel kennt.

Seine Rezepte, in denen er geschickt die Wärme der Provence mit feinsten Aromen und Düften verbindet, sind ein Spiegelbild seiner unerschöpflichen Liebe zur Provence. Diese sowie hilfreiche Kochtipps teilt er regelmässig als Radiogastmoderator mit seinen Fans. Christian Etienne begeistert sich aber auch für Kunst, Musik und Theater. Als Kochbuchautor, vereint er auf erfrischende Art die Kochkunst mit jener der Fotografie. Welche weiteren Talente verbirgt er uns wohl?